Bärlauch-Faltenbrot mit Käse und Schinken

Der April ist da und auch für die letzten ist wohl die Grillsaison gestartet. Da wir hier auf dem Balkon nicht grillen dürfen, nutzen wir einen Elektrogrill, aber das tut dem fast bestem beim Grillen keinen Abbruch: den Beilagen. Die kann man nämlich auch prima zu anderem Fleisch essen oder gar ganz ohne. So ist... weiterlesen →

Mohn-Käsekuchen mit Himbeeren

Kaum ist der Frühling da, habe ich Lust auf frisches Obst. Kennt ihr das? Nun haben Himbeeren eigentlich noch gar nicht Saison und noch eigentlicher bin ich gar kein Beeren-Fan, aber in diesem Fall hat es mich quasi einfach übermannt. Ihr könnt den Kuchen also entweder mit anderen Früchten backen oder einfach warten bis Himbeeren... weiterlesen →

Scones mit Bacon, Cheddar und Ahornsirup

Ich kann es nicht leugnen: Ich liebe Scones. Ob herzhaft mit Käse oder Feta, fruchtig oder ganz klassisch oder sogar inspiriert von meinen Lieblingsbüchern - Scones gehören für mich einfach dazu. Denn dieses britische Gebäck, das klassisch zum Tee gereicht wird, ist meiner Meinung nach viel flexibler. Scones lassen sich prima zum Frühstück oder auch... weiterlesen →

Streuselschnecken mit Puddingfüllung

Ihr wisst, dass ich Rezepte liebe, die jeder schnell und einfach nachmachen kann. Oft poste ich Alltagsrezepte, Rezepte aus meiner Kindheit oder Kuchen und Kekse, die man sonst beim Bäcker kauft. Das heutige Rezept passt in die letzten beiden Kategorien, denn so eine Streuselschnecke habe ich mir schon lange nicht mehr gekauft - und das... weiterlesen →

Ziegenkäse-Risotto mit Honig

Wir lieben Risotto! Wir essen es daher auch sehr oft - meistens ganz klassisch, oft variiere ich mit dem Wein - aber das Grundrezept ist oft gleich. Manchmal passe ich es auch saisonal an - und mit diesem Rezept habe ich tatsächlich schon mal an einem von Tinas Blogevents teilgenommen. Zurück zum heutigen Rezept. Dieses... weiterlesen →

Hallo Frühling: Zitronen-Blondies

Seit dem 1. März ist in Deutschland Frühling - naja zumindest meteorologisch, kalendarisch dauert es ja noch ein bisschen. Das heißt aber auch für den Blog, dass die Zeit von Zimt und Schokolade vorbei ist - naja nicht ganz - und Früchte endlich wieder in die Küche Einzug halten, frische Lebensmittel auf den Tisch kommen... weiterlesen →

Mohn-Muffins mit Kirschen

Soll ich euch mal etwas erzählen? Ich bin wirklich kein Fan von Muffins. Klar, dieses kleine Gebäck ist praktisch und oft schmeckt es auch jedem, aber ich weiß nicht. Cupcakes sind was ganz anderes: Durch die Creme oben drauf wird nichts trocken. Nun ja, bei Muffins ist das ja bekanntlich anders. Ich finde sie meistens... weiterlesen →

Schoko-Quark-Brötchen

Nach den Brötchen in der letzten Woche folgen diese Woche: Brötchen 😉 Nein, nein - ich langweile euch auf keinen Fall zweimal mit Frühstücksbrötchen, obwohl ihr die Schoko-Quark-Brötchen natürlich auch zum essen könnte. Ganz besonders eignen sich die Quark-Brötchen mit großen Schokoladenstücken allerdings zum zweiten Frühstück , für ein Picknick, für eine lange Fahrt oder... weiterlesen →

Über-Nacht-Dinkelbrötchen

Nun habe ich schon wieder so viele süße Rezepte gepostet, dass es unbedingt Zeit wird für etwas, das weniger Zucker enthält. Brötchen sind doch da perfekt. Aber mal ganz ehrlich, wer stellt sich denn am frühen Morgen (vorzugsweise am Wochenende) zwei Stunden früher in die Küche, um Brötchen zu backen? Ja, klar macht man schon... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑