Eierlikör-Kokosmakronen

Mittlerweile kann man es ja nicht mehr leugnen, Ostern steht vor der Tür. Und zusammen mit dem Fest hält der Eierlikör wieder Einzug. Eierlikör kennt jeder irgendwie von der Oma, dabei ist ein selbstgemachter Eierlikör nicht nur für Omas lecker. Auch zum Backen eignet sich der cremige LIkör bestens – und daher experimentiere ich auch super gern damit. Ich muss nur immer aufpassen, denn der Ehemann ist wahrlich kein Fan von Eierlikör.

Kokos liebt der Mann dafür umso mehr. Mit den Eierlikör-Kokosmakronen, die ich euch heute zeige, aber ich sogar bei ihm einen Volltreffer gelandet. Also, warum zum Osterkaffee nicht mal ein paar frühlingshafte Kokomakronen mit Eierlikör reichen?

Achso, und falls ihr euch fragt: Ich besitze keine Likörgläser, dafür diese kleinen Mumingläser, die dann immer herhalten müssen.

Ihr benötigt

  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 200 g Kokosflocken
  • 8 EL Eierlikör
  • ca. 25 Backoblaten

Außerdem

  • 3 EL Eierlikör
  • 100 g weiße Kuvertüre

Los geht’s

  1. Legt ein Backblech mit Backpapier aus und heizt den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  2. Schlagt die Eiweiße mit etwas Salz und fügt nach und nach den Zucker hinzu. Es muss eine glänzende, schnittfeste Masse werden – solange müsst ihr schlagen.
  3. Sind die Eiweiße schnittfest, hebt die Kokosflocken unter.
  4. Dann gebt den Eierlikör dazu und rührt noch einmal vorsichtig durch.
  5. Mithilfe eines Esslöffels gebt ihr die Masse auf die Oblaten.
  6. Backt die Eierlikör-Kokosmakronen circa 15 Minuten bis sie leicht goldbraun sind.
  7. Bresprenkelt die noch warmen Makronen mit dem Eierlikör.
  8. Lasst die Makronen abkühlen.
  9. Schmelzt die Kuvertüre und verteilt sie (schwungvoll 😉 ) auf den Makronen.

Wenn die kleinen Makronen nicht eine feine Ergänzung des Ostertafel sind, dann weiß ich aber auch nicht. Was kommt dieses Jahr neues auf eure Kaffeetafel am Ostersonntag?

Guten Appetit!

Eure

Haferhexe

Advertisements

Ein Kommentar zu „Eierlikör-Kokosmakronen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: