Herzhafte Quiche im Miniformat

*Die Artikel enthält Werbung. Die tollen Tortelette-Formen wurden mir freundlicherweise von Demmler zur Verfügung gestellt.

Ich gebe es ja ganz offen zu: Mir fehlen einfach bestimmte Förmchen im Sortiment, vor allem, wenn es um Mini-Förmchen geht. Eigentlich sind sie ja ziemlich praktisch, aber sie nehmen auch immer ne den einen oder anderen Platz in der Küche weg und ich sag mal so: Ein bisschen größer könnte meine Küche schon sein. Die kleinen Papierförmchen von Demmler kommen da gerade recht, denn sie sind einfach praktisch aus Papier und können daher gut verstaut – und sogar mehrfach verwendet werden. Außerdem kommen sie mit tollen Motiven daher. Natürlich mussten es für mich Eulen sein – wer allerdings nicht so wie ich auf „Kindergeburtstagsmotive“ steht, für den gibt es auch viele Alternativen.

Die kleinen Quiches wollte ich schon länger backen, doch mangels Formen wurde daraus nichts. Ich finde bei dem Wetter eignen sie sich perfekt für die Picknick-Tasche. Bei uns waren sie der perfekte Proviant für eine lange Autofahrt.

Ihr benötigt (für acht Förmchen)

Für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 EI
  • eine Prise Salz
  • 125 g weiche Butter

Für den Belag

  • 125 g Schinkenwürfel
  • 125 g geriebener Käse
  • 1 Scharlotte
  • 4 Eier
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 gehäufter Teelöffel Speisestärke
  • Salz und Pfeffer

Los geht’s

  1. Bereitet acht Förmchen vor.
  2. Mischt das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz. Butter hinzuschneiden und das Ei dazugeben. Knetet den Teig bis sich eine Kugel formen lässt. Kühlt den Teig für eine halbe Stunde.
  3. Schneidet die Zwiebel in kleine Stückchen. Bratet die Schinkenwürfel zusammen mit der Zwiebel an. Lasst es abkühlen.
  4. Heizt den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  5. Rollt den Teig aus. Legt die Förmchen umgekehrt drauf und schneidet mit dem Messer großzügig Kreise aus. Drückt die Teigkreise in den Förmchen fest und stecht sie dann mehrfach mit einer Gabel ein.
  6. Backt die acht Tortelettes für circa zehn Minuten.
  7. Schlagt die Eier auf, gebt die Sahne, die Speisestärke, die Schinkenwürfel und die Zwiebeln sowie den Käse hinzu, würft mit wenig Salz nach und mit einer guten Portion Pfeffer. Lasst den Boden etwas auskühlen und verteilt die Masse in den vorgebackenen Küchlein.
  8. Backt die Mini Quiche für circa 25 Minuten.

Nun müsst ihr die leckeren herzhaften Quiche nur noch auskühlen lassen und dann könnt ihr sie einpacken und mit zu eurem Lieblingsort nehmen.

Guten Appetit!

Eure

Haferhexe

Merken

Advertisements

12 Kommentare zu „Herzhafte Quiche im Miniformat

Gib deinen ab

  1. Oh mega leckeres Rezept …
    Da ich übermorgen Geburtstaghabe und mir noch etwas gefehlt hat an Kuchen werd ich das direkt probieren 🙂
    Vielen Dank!
    Ps.: Ich benutze auch nur so Papierformen, die anderen stehen mir immer im Weg, so selten wie ich die benutze.

    Gefällt 1 Person

  2. Yummi! Die Mini-Quiches sehen ja ultralecker aus!!:)
    Ich bin ein grosser Quiche-Fan, bisher hab ich sie aber immer nur in der grossen Version zubereitet! Aber gerade im Sommer – z.B. fürs Picknick – sind die Minis superpraktisch 🙂

    Sommerliche Grüsse,
    Mia

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Cynthia,

    Quiche habe ich noch nie probiert – aber das wird jetzt echt mal Zeit! Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ich hoffe das schmeckt auch meinen Kids – die sind mega heikel ;-( … aber ansonsten bleibt mir einfach mehr ;-)!

    Schönen Abend und liebe Grüße
    Verena

    Gefällt 1 Person

  4. Die sehen richtig lecker aus und sind wirklich perfekt für die Autofahrt in den Sommerurlaub geeignet! Ich verstee ganz genau was du mit den Formen meinst-jedes mal wenn ich etwad nachkochen/-backen möchte, finde ich garantiert nicht die richtige Form. Dafür hab ich die gleiche dann in 10-facher Ausführung,sehr ärgerlich!

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: