Baileys-Kipferl

Der 3. Advent ist nun auch schon wieder vorbei und Weihnachten 2016 nähert sich mit großen Schritte. Habt ihr schon alle Geschenke zusammen? Alle Plätzchen schon gebacken? Bei mir steht nächste Woche am 4. Advent noch einmal eine Runde an, damit ich dann auch genug „frische Plätzchen“ habe, um sie mit zur Familie zu nehmen.

Die heutigen Kekse sind eine ganz besondere Leckerheit u defintiv ein Anwerter für meine Lieblingsplätzchen 2016. Mit einem (extra großen *hust*) Schuss Baileys sind sie einfach besonders lecker und schmecken auch nach ein bis zwei Wochen in der Keksdose noch ganz wunderbar. Glaubt mir, damit könnt ihr … öööh … vor allem Oma und Tante überzeugen – aber natürlich auch alle anderen Familienmitglieder und Freunde. 🙂

Baileys-Kipferl

Ihr benötigt (für ca. 40 bis 50 Stück)

  • 275 g Mehl
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 75 g Schokosplitter (der geriebene Schokolade)
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g weiche Butter
  • 10 EL Baileys
  • 150 g Schokoladenkuvertüre

Los geht’s

  1. Heizt den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  2. Mischt das Mehl mit den Mandeln, dem Puderzucker und der Schokolade. Gebt dann die Butter und den Baileys dazu und knetet alles ordentlich zu einem glatten Teig zusammen.
  3. Teilt den Teig in zwei bis drei Stücke, formt diese zu Rollen und legt den Teig mindestens eine Stunde in den Kühlschrank. Ich hatte ihn tatsächlich über Nacht drin. baileys-plaetzchen_5
  4. Nachdem der Teig durchgekühlt ist, schneidet circa 0,5 bis 1 Zentimeter dicke Scheiben ab und formt Kipferl. Natürlich könnt ihr euch einfach runde Kekse formen. Legt sie mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.
  5. Backt die Kipferl für circa zwölf bis 14 Minuten und lasst sie danach gut abkühlen. Erst ein paar Minuten auf dem Backblech, dann auf einem Rost.
  6. Zum Schluss schmelzt ihr die Kuvertüre im Wasserbad und dekoriert damit eure Kekse. Dabei sind eurer Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt sie auch mit den Enden in die Schokolade eintauchen.

baileys_plaetzchen_2

Die Kekse halten sich gut verschlossen in Keksdosen eine Weile – also wenn sie nicht eher aufgegessen sind.

baileys_plaetzchen_3

Guten Appetit!

Eure

Haferhexe

Merken

Advertisements

Ein Kommentar zu „Baileys-Kipferl

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: