Herbstliches Lieblingsgebäck: Apfel-Zimt-Scones

Scones, Scones, Scones … es gibt mittlerweile mehrer Rezepte für diese leckere britische Teegebäck auf meinem Blog. Alles fing damit an, als ich damals in Hamburg Clotted Cream entdeckte. Nein, eigentlich schon in Wales, wo ich die weltbesten Scones essen durfte. In Norddeutschland jedenfalls war das irgendwie gar nicht so einfach mit der passenden Clotted Cream, der Fund im Hauptbahnhof Hamburg somit pures Glück. Mittlerweile wohn ich NRW und hier gibt es ein paar britische Shops, Clotted Cream ist nicht mehr so selten. Und da dürfen Scones nicht fehlen. Und was gibt es da besseres als jede neue Scones-Kreation mit euch zu teilen. Vielleicht fällt mir ja auch noch eine weihnachtliche Version ein. Nun teile ich aber erst einmal das mittlerweile fünfte Scones-Rezept. Dank einem Boskop und etwas Zimt ist es so richtig schön herbstlich und perfekt für graue November-Sonntage.

Apfel-Zimt-Scones

Ihr benötigt

  • 400 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 3 EL Zucker + 1 TL Zucker
  • 2 Prisen Salt
  • 100 g Butter
  • 180 ml MIlch + etwas mehr
  • 1 Boskop
  • 4 gehäufte TL Zimt + etwas mehr

Los geht’s

apfel-scones_3

Heizt den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Schält den Apfel und schneidet ihn in kleine Stücken. Mischt als erstes das Mehl mit dem Backpulver, den drei Esslöffel Zucker, Salz und den circa vier Teelöffeln Zimt. Rührt alles gut durch. Gebt die Apfelstücke mit hinein. Schneidet die Butter in kleinen Stücken dazu. Dann vermischt alles mit den Händen (oder kurz mit der Küchenmaschine) bis ein krümeliger Teig entsteht und quasi jeder Teil der trockenen Zutaten einmal mit Butter in Berührung gekommen ist. Das muss allerdings relativ schnell gehen. Auch die weiteren Schritte sollten schnell gehen. Gießt die 180 Milliliter Milch dazu und knetet den Teig fix durch.

apfel-scones_4

Rollt den Teig nun circa zwei bis drei Zentimeter dick auf der gut bemehlten Arbeitsfläche aus und stecht mit einem Glas (oder einer passenden Form) die Scones aus. Der Teig klebt etwas. Am Ende sollten circa zehn bis zwölf Scones rauskommen, die ihr auf ein mit Backpapier belegetes Blech legt. Mischt ein wenig Milch mit einem Teelöffel Zucker und etwas Zimt und bestreicht damit die noch rohen Scones. Backt die Scones für circa zwölf bis fünfzehn Minuten bis sie goldbraun sind.

apfel-scones_5

apfel-scones_6

Lasst sie im Anschluss für ein paar MInuten auf einem Rost auskühlen und genießt sie lauwarm mit Clotted Cream.

Guten Appetit!

Eure

Haferhexe

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: