Bärlauch-Risotto und lauwarmer Hähnchen-Avocado-Salat

Ui, was für ein langer Titel! Aber Ehre wem Ehre gebührt! Dieses Gericht gehört zu denen, die einfach vollkommen glücklich machen. Die Idee zum lauwarmen Hähnchen-Avocado-Salat mit Feta entstand aus meiner aktuellen Vorliebe für Avocado heraus. Dass die Kombination mit Hähnchen schmeckt, da war ich mir sicher, aber mit dem würzigen Feta hatte ich es noch nicht probiert.

Huhn-Avocado-Feta und Bärlauch-Risotto_5

Risotto essen wir generell gern. Ende der letzten Woche waren wir im Baumarkt – Gartenabteilung. Jahaaa, das Finden der perfekten Pflanzen und der richtigen Kästen, das nimmt schon etwas Zeit in Anspruch. Nein, es gab keinen Ehestreit, aber ein paar Augenverdreher erntete ich schon von dem Liebsten, u. a. als ich vor Glück quieckte: „Oooh, schau mal, sie haben auch Kräuter.“ „Wir haben doch schon welche“, entgegnete der immer noch sehr geduldige Ehemann. „Aber Bälauch! Der ist so teuer auf dem Markt.“ Also landete noch ein Topf Bärlauch für den Balkon in dem Wagen. Da die ausgesuchte Pflanze eine Menge Blätter hatte, konnte ich getrost und ohne schlechtes Gewissen, das junge Pflänzchen zu verletzen, welche für das Risotto nehmen.

Bärlauchrisotto mit Avocado-Feta-Huhn

Die Kombi aus dem Bärlauch-Risotto und dem lauwarmen Salat war dann ein echter Traum. Probiert es aus, vielleicht am Ostermontag oder am Samstag, bevor der große Lammbraten am Sonntag auf den Tisch kommt.

Ihr benötigt

Für den Salat

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 große Avocado
  • 100 g Feta
  • etwas Öl zum Anbraten

Für das Risotto

  • 125 g Risottoreis
  • 100 ml Weißwein
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 4 Blätter Bärlauch
  • 3 EL Parmesan

Außerdem

Salz, Pfeffer

Los geht’s

Bratet als allererstes die Filets an. Würzt sie mit Salz und Pfeffer. Wendet sie beim Braten, damit sie gleichmäßig garen. Sind sie fertig, stellt sie kurz beiseite. Schaltet den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze.

Erhitzt während dessen Olivenöl in einem Topf und gebt die in Stücke geschnittene Zwiebel dazu. Wiegt euren Risottoreis ab und gebt ihn ebenfalls dazu. Rührt dabei um, wenn der Reis nicht mehr milchig ist, gießt den Wein hinzu. Achtung, der Reis darf nicht braun werden! Nun rührt immer wieder um. Das kennt ihr ja vom Risotto. Ist der Wein zum größten Teil verkocht, gebt nach und nach die Brühe dazu. Nicht vergessen, immer wieder umzurühren. Das Risotto muss im Großen und Ganzen 25 bis 30 Minuten köcheln.

Bärlauchrisotto

In euren kurzen Rührpausen, schneidet das Filet in Scheiben und gebt diese abwechselnd mit Avocadoscheiben in eine Auflaufform. (Vorher Avocado in zwei Teile schneiden und Kern entfernen – nur der Vollständigkeit halber. 😉 ) Im Anschluss verteilt ihr den Feta drüber und stellt es für maximal sieben Minuten in den Ofen. Bitte nicht länger, da sonst die Avocado bitter werden könnte.

lauwarmer Hähnchensalat mit Avocado und Feta

Huhn-Avocado-Feta und Bärlauch-Risotto_4

Schneidet den Bärlauch in kleine Stücken und gebt ihm zum Risotto. Außerdem rührt ihr den Parmesan unter und lasst alles noch einmal ganz kurz köcheln, nun sollte es perfekt sein.

Serviert es zusammen mit dem Salat.

Huhn-Avocado-Feta und Bärlauch-Risotto_2

Guten Appetit

Eure

Haferhexe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: