Halloween: Geisterstunde

Bei der lieben karamelle von karamelle und konsorten fand ich dieses tolle Rezept für (gar nicht mal so) gruselige Geister. Und was passt besser zum kommenden Halloweenfest als diese kleinen feinen Meringue-Geister. Ich musste das Originalrezept (leider) etwas für mich anpassen. Aber egal, ob ihr das Originial oder meins ausprobiert, lasst euch nicht erschrecken. Denn einmal fertig gebacken, bevölkerten sie bei mir die gesamte Wohnung.

Halloween3

Ihr benötigt

3 Eiweß

1 Spritzer Zitrone

1 Prise Salz

125 g Zucker

Zuckerkonfetti für die Augen

Los geht’s

Siebt als erstes den Zucker, damit er noch feiner wird. Stellt den Zucker beiseite. Gebt in eine absolut fettfreien Schüssel die drei Eiweiß, den Spritzer Zitrone und das Salz, um dann alles mit einem absolut fettfreien 😉 Mixer steif zu schlagen. Wenn das Eiweiß anfängt fester zu werden, lasst den Zucker langsam dazu rieseln. Das Eiweiß hat die richtige Konsistenz, wenn es glänzt und sich Spitzen ziehen lassen, die auch Bestand haben.

Füllt die Eimasse in einen Spritzbeutel und setzt mit Abstand eure kleinen Geister auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche. Setzt auf jeden Geist zwei Zuckerkonfetti als Augen. Eine Pinzette ist hilfreich. Backt die Geister für gute 1,5 Stunden bei ca. 100 Grad. Lassen sie sich auf dem Blech hin und her schieben, sind sie fertig. Nun müsst ihr sie nur noch auskühlen lassen.

Aufpassen! Sie verteilen sich fix in der Wohnung und erschrecken euch – nicht nur zur Geisterstunde.

Halloween6

Halloween5

Halloween1

Am Ende konnte ich sie alle einfangen. Für circa eine Woche blieben sie eingeschlossen, doch ihre Anzahl verringerte sich … komisch.

Halloween7

Happy Halloween und Guten Appetit!

Eure

Haferhexe

Advertisements

3 Kommentare zu „Halloween: Geisterstunde

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: