Kubanische Kartoffeln – einfach und lecker

Eigentlich heißt dieses Gericht „Gekochte Kartoffeln“, doch das fand ich etwas langweilig für eine Überschrift. Wer hätte da schon den Beitrag gelesen? Dieses Gericht geht schnell, ist einfach in der Zubereitung und schmeckt äußerst lecker. Der August war wahrlich nicht mein Blog-Monat, nimmt der neue Job doch noch sehr viel meiner Zeit und Kraft ein, aber er macht Spaß und fordert mich. Das ist doch die Hautsache. Da wird auch abends schnell gekocht und am Wochenende bleibt wenig Zeit zum Backen. Aber hey, der Backofen läuft nun wieder regelmäßiger. Doch heute kommt erstmal ein Rezept, das auch ohne den Backofen auskommt 😉

Kartoffelgericht aus Kuba

Ihr benötigt

1 kg Kartoffeln

500 g Fleisch (Gulasch – gemischt, wie ihr mögt)

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

1 große Tomate

1 Esslöffel Tomatenmark

1 Tasse Brühe

Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Chilipulver (wenn ihr mögt, nehmt gehackte Peperoni)

Olivenöl

Los geht’s

Schält als erstes die Kartoffeln, schneidet sie in Würfel und stellt sie kurz bei Seite. Gebt das Olivenöl in einen Topf und bratet das Fleisch scharf an. Hackt die Zwiebel, den Knoblauch und die Tomaten klein und fügt sie hinzu. Dann würzt ihr ein erstes Mal mit dem Paprika- und dem Chilipulver sowie Salz und Pfeffer und vermengt alles gut, um es noch ein paar Minuten dünsten zu lassen. Anschließend löst ihr das Tomatenmark in einer Tasse Wasser auf und gebt dieses sowie noch eine Tasse Brühe dazu. Mengt die Kartoffeln unter und lasst sie mitkochen.

Kubanische Kartoffeln1

Sollte die Flüssigkeit währenddessen fast verdampft sein, gebt noch etwas Tomatenmark und Wasser hinzu. Zum Schluss würzt ihr noch einmal kräftig mit den bereits genutzten Gewürzen. Die Zubereitung dauert etwa 45 Minuten. Die Kubaner essen dazu Reis oder Salat.

Kubanische Kartoffeln4

Guten Appetit

Eure

Haferhexe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: