Küchenpremiere: Panna cotta mit Erdbeer-Pfirsich-Soße

Seitdem ich den Blog schreibe, habe ich eine zusätzliche Motivation, Gerichte auszuprobieren, die ich schon immer mal machen wollte, aber keine Gelegenheit dazu hatte – nun ist der Blog (oder das Blog?) Grund genug dafür. So auch bei Panna cotta, es gab irgendwie nie den richtigen Anlass und wenn es ihn gab, waren bereits andere Desserts geplant – also habe ich sie nun einfach ausprobiert und kann euch einen neuen Klassiker, auf meine Weise zubereitet, präsentieren. Zusätzlich hatte ich noch Plattpfirsiche, die schon sehr süß waren und weg mussten – eine Soße aus ihnen lag nah. Am Ende kamen noch ein paar Erdbeeren wegen der Farbe, und weil es einfach so schön in den Sommer passt, dazu – der Geschmack war einfach himmlisch.

Panna cotta

Ihr benötigt

600 ml Sahne

6 EL Milch

1 Vanilleschote

25 g Vanillezucker (ca. 3 kleine Tütchen)

1 Tüte Sofortgelatine oder 5 Blatt Gelatine

3 Plattpfirsiche

9 Erdbeeren

Los geht’s

Gießt die Sahne und die MIlch in einen Topf. Schneidet die Vanilleschote auf, kratzt das Mark heraus und gebt es zusammen mit der leeren Schote und dem Zucker zur Sahne-Milch-Mischung. Nun lasst ihr alles für fünf bis zehn Minuten kochen. Rührt dabei gelegentlich mit einem Schneebesen um, sodass nichts anbrennt. Nehmt den Topf von der Herdplatte und rührt, bis auf die Menge von etwa einem Esslöffel, die Gelatine unter. Verwendet ihr Blattgelatine oder Agar Agar, folgt einfach der Anleitung auf der Packung. Füllt die noch flüssige Panna cotta in Gläser oder Förmchen. Bei mittelgroßen Gläsern reicht die Menge für vier Portionen. Stellt sie für mindestens vier Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank.

Für die Fruchtsoße, schneidet ihr die Pfirisiche und die Erdbeeren in kleine Stücke und püriert sie, bis auch von der Schale der Pfirsiche keine kleinen Stückchen mehr zu sehen sind. Rührt die restliche Gelatine unter und stellt sie bis zum Servieren in den Kühlschrank.

Panna cotta

Dies ist der perfekte Nachtisch für die ersten Sommertage – kühl, cremig und fruchtig.

Guten Appetit!

Eure

Haferhexe

Advertisements

Ein Kommentar zu „Küchenpremiere: Panna cotta mit Erdbeer-Pfirsich-Soße

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: