Luftiger Quarkauflauf mit heißen Kirschen

Dies könnte auch ein Beitrag über die Probleme des Foodbloggens werden: Während das Essen gart, sammelt man bereits alle Requisiten zusammen, sucht nach der richtigen Location mit dem perfekten Licht und legt die Kamera bereit. Diesen Quarkauflauf wollte ich schon länger ausprobieren. Nun war er im Ofen und wuchs. Er war super aufgegangen, doch nachdem er aus dem Ofen kam, musste es fix gehen, denn wie ein Soufflé sackte er schnell zusammen – so schnell konnte ich gar nicht fotografieren. Hier mal ein Vergleich, so sah es nach 30 Sekunden, zwei Minuten und fünf Minuten aus:

Aufgehen

Aber selbst, als er nicht mehr so „aufgeplustert“ war, war er noch super fluffig und lecker. Probiert es aus:

Ihr benötigt:

4 Eier

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

500 g Quark (20- oder 40-prozentigen)

100 g Mehl

50 g Grieß

30 – 50 g Butter (je nach Größe der Auflaufform)

70 – 100 ml Milch (ebenfalls abhängig von der Größe der Form)

Als erstes trennt ihr die Eier und schlagt da Eigelb und den Zucker schaumig. Dann fügt ihr den Quark hinzu und verrührt gut. Nun gebt das Mehl und Gries dazu und rührt die Masse erneut gut durch. Schlagt das Eiweiß steig und hebt es vorsichtig unter den Quarkteig. Nun gießt ihr die Milch in eure Auflaufform und verteilt die Butter in kleinen Stücken darin, gebt den Teig darüber. Zum Schluss verstreut ihr den Vanillezucker oben drauf. Den Auflauf stellt ihr bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) für 40 – 45 Minuten in den Ofen.

Quarkauflauf

Wie hatten dazu heiße Kirschen. Dazu habe ich die Hälfte des Inhalts eines Glases (Hälfte der Kirschen, Hälfte des Saftes) in einem Topf erwärmt. Einen Teelöffel Stärke in 3 EL Milch aufgelöst und zusammen mit etwas Vanillezucker zu den heißen Kirschen gegeben. Nochmal kurz aufkochen lassen und warm zum Auflauf. Lecker!

Guten Appetit!

Eure

Haferhexe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: